Medienhaus Adventskalender Tür 14

Maultaschen

Etwas Tolles zu verpacken, ist eine urschwäbische Eigenart. Ein besonderer Inhalt soll nicht gleich offensichtlich sein. „Hälenga“ nennen Schwaben diese Form der Bescheidenheit.

Fleischgenuss in der Fastenzeit war früher ein Unding. Also hat man es in Nudelteig verborgen. Die ersten, die die Idee hatten, waren der Sage nach Zisterziensermönche aus Maulbronn. Man nannte die Teigtaschen deshalb fortan Maultaschen.

Rezepte für Maultaschen gibt es so viele wie es Schwaben gibt. Wir stellen Ihnen hier einige Rezepte vor.

info_outlineService
Ansprechpartner


Tanja Binder

phone0711 22276-53
emailtanja.binder@evmedienhaus.de

Susanne Breier

phone0711 22276-26
emailsusanne.breier@evmedienhaus.de

Fax: 0711-22276-43

shopping_cartIhr Warenkorb0

enthält 0 Artikel

Gesamtwert: 0,00 €

Zum Warenkorb

format_list_bulletedMerkzettel0

enthält 0 gemerkte Artikel

Zum Merkzettel