"Württemberger in Wittenberg" auf der Weltausstellung Reformation

Geschichten aus der Württemberger Halle und von der Weltaustellung Reformation in Wittenberg.

© EMH/Dietmar Hauber

Das Umland von Wittenberg entdecken

Wittenberg im Reformationssommer ist toll. Doch auch im nahen Umland gibt es eine Menge zu entdecken. Drei Weltkulturerbe drängen sich auf engstem Raum. Dietmar Hauber hat das bemerkenswerte Dreieck an der Elbe besucht: Wörlitzer Park, Bauhaus Dessau und Lutherstadt Wittenberg.

mehr

Sprechen Sie schwäbisch?

Die Lutherbox gibt in Wittenberg Nachhilfe in Sachen Schwäbisch. Hier dürfen Nichtschwaben vor laufender Kamera einfache Wörter errätseln, wie „a bissle“ (ein bisschen) oder etwas schwierigere, wie zum Beispiel „nahagla“ (hinfallen). Hier sehen Sie, was beim Schwäbisch-Test in Wittenberg herauskam.

mehr

Lust auf Schwäbisch in Wittenberg?

Im Torraum Jugend weist ein freundlicher Luther den Weg zur „Württemberger Halle“ in der Kupferstraße. Sein Plan: Maultaschen essen! Klar, was sonst?!

Habt ihr auch Lust auf Schwäbisch? Dann kommt vorbei.

mehr

Luther-Merchandise-Artikel wohin das Auge schaut

Martin Luther hat vor 500 Jahren die Welt verändert – deshalb feiert die evangelische Kirche dieses Jahr großes Reformationsjubiläum. Und - es gibt kaum ein Produkt, das nicht mit Martin Luthers Namen verkauft wird. Ist das sinnvoll?

mehr

schwarz-weiß-Bild mit Mann, der Schwert umschmiedet, während ihm viele zuschauen

© Dirk Eisermann

Schwerter zu Pflugscharen

Die alte Schlosserei in der Wittenberger Altstadt ist derzeit Ausstellungsort der württembergischen Landeskirche. Neben der industriellen Ausstrahlung der Gebäude wollen die Veranstalter vom Evangelischen Medienhaus auch die Geschichte des Ortes aufgreifen.

mehr

Sightseeing-Tour durch Wittenberg gefällig?

Neben der Weltausstellung hat Wittenberg vor allem eins zu bieten: Orte, die die Reformationsgeschichte erzählen. Viele historische Gebäude und Plätze laden dazu ein, in die Geschichte einzusteigen. Wir nehmen Sie mit und zeigen Ihnen einige der "Hotspots". Nur live vor Ort sein ist noch besser.

mehr

Themenwoche Interreligiöser Dialog

Heute ist Deutschland ein Einwanderungsland. Die Einwanderer bringen ihre Religionen mit. Viele Menschen fühlen sich davon bedroht, haben aber noch nie einen Einwanderer gesehen: Sie haben dennoch Angst um ihr „christliches Abendland“. Heute geht aber, was früher nicht ging: Einfach ins Gespräch...

mehr

Themenwoche Wirtschaft, Arbeit, Soziales

Wer zusammenarbeitet, kann Großes erreichen. Was viele nicht wissen: Luther hat die Bibel gar nicht alleine übersetzt, sondern mit anderen zusammen daran gearbeitet. "Wirtschaft, Arbeit, Soziales" – darum geht es diese Woche bei der Weltausstellung Reformation. Ein ziemlich sperriges, aber wichtiges...

mehr

Andreas Malessa über "Luther-Irrtümer"

Um Luther und die Reformation ranken sich viele Mythen und Geschichten. Viele dieser Geschichten wurden über Generationen weiter gegeben wurden. Der wohl bekannteste Mythos: Martin Luther habe die 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg genagelt. "Stimmt nicht", sagt Journalist und...

mehr

Highlights bei der Weltausstellung Reformation

Bei der Weltausstellung Reformation gibt es jede Menge zu erleben und zu entdecken. Hier präsentieren wir euch unsere persönlichen Tipps, wo ihr unbedingt vorbei schauen solltet in Wittenberg - neben der "Württemberger Halle" natürlich.

mehr

info_outlineService
Ansprechpartner


Tanja Binder

phone0711 22276-53
emailtanja.binder@evmedienhaus.de

Susanne Breier

phone0711 22276-26
emailsusanne.breier@evmedienhaus.de

Fax: 0711-22276-43

shopping_cartIhr Warenkorb0

enthält 0 Artikel

Gesamtwert: 0,00 €

Zum Warenkorb

format_list_bulletedMerkzettel0

enthält 0 gemerkte Artikel

Zum Merkzettel