Der Weinberg für Wittenberg wächst

Die württembergische Präsenz auf der Weltausstellung wird durch einen hängenden Weinberg beeindrucken. Die Rebstöcke wachsen und gedeihen. Noch sind sie aber in einem Gewächshaus in Stuttgart-Hohenheim.

Die Württemberger Halle auf der Weltausstellung wird sich ab 20. Mai innovativ und gastfreundlich zeigen. In der alten Schmiede mitten in den Wittenberg Altstadt wird ein Weinberg gedeihen - ein hängender Weinberg! Dazu müssen aber zunächst die Rebstöcke gezogen werden. Das passiert in Stuttgart-Hohenheim. Die Gravitationsbiologin Dr. Alina Schick zieht schon seit geraumer Zeit im Gewächshaus die Weinstöcke. Sie gedeihen prächtig und sind gesund. In einigen Wochen werden sie umgepflanzt und nach Wittenberg gebracht.

info_outlineService
Ansprechpartner


Tanja Binder

phone0711 22276-53
emailtanja.binder@evmedienhaus.de

Susanne Breier

phone0711 22276-26
emailsusanne.breier@evmedienhaus.de

Fax: 0711-22276-43

shopping_cartIhr Warenkorb0

enthält 0 Artikel

Gesamtwert: 0,00 €

Zum Warenkorb

format_list_bulletedMerkzettel0

enthält 0 gemerkte Artikel

Zum Merkzettel