Neues aus Wittenberg

In der Württemberger Halle in Wittenberg wird weiter fleißig geplant und gebaut. Die allerneusten Fortschritte haben wir hier für Sie festgehalten, denn es hat sich einiges getan.

Auch wenn die Straßen Wittenbergs noch vermeintlich leer aussehen, darf man sich von diesem ersten Eindruck nicht täuschen lassen. Denn hinter den Türen und Toren der Lutherstadt laufen die Vorbereitungen für den Reformationssommer auf Hochtouren.

Auch der Innenhof des Lutherhauses wird frisch renoviert für das große Jubiläum.

Aus alt wird neu

In der alten Schmiede hat sich einiges getan. Die Halle, inklusive Vorplatz ist größtenteils leergeräumt. Außer einigen Gerätschaften, die an den ursprünglichen Zweck erinnern und den handwerklichen Charme verleihen, ist nun viel Platz für Ausstellungen, Cateringwagen und vieles mehr.

Aber die Halle ist nicht nur leerer. Die Biologin Alina Schick hat mit Ihrem Team bereits angefangen, den hängenden Weinberg aufzubauen. Dieser soll die Weinregion Württemberg in Wittenberg bestens vertreten. Dafür wurde ein großer Rahmen aufgebaut, in dem die Weinreben - in Weinflaschen eingepflanzt - an der Wand hängen. Das Ganze wurde außerdem mit LEDs versorgt und erstrahlt nun in vollem Glanz.

Die Installation war gerade rechtzeitig aufgebaut, um von verschiedensten evangelischen Pressevertretern bewundert zu werden. Dies geschah angesichts der Evangelischen Medientage des Evangelischen Medienverbands. Die Teilnehmenden machten während Ihrer Konferenz auch an unserer Halle Halt und wurden von Jürgen Kaiser (Geschäftsführer des Evangelisches Medienhauses) herumgeführt.

Renovierte Kirche für Württemberger Gottesdienstbesucher

Nicht nur in Wittenberg, auch in Garrey hat sich einiges getan. Garrey ist das kleine Dorf, nahe Wittenberg, in dem die Mitwirkenden der Württemberger Halle während des Jubiläums untergebracht sein werden. Bis dahin soll die kleine Kirche fertig renoviert sein, um ihre Türen für die neuen Gottesdienstbesucher zu öffnen. Das Gebäude wurde in den letzten Wochen nun auch mit Bänken ausgestattet und die Orgelpfeifen liegen bereit zum Einbau. Bis die Württemberger im Mai ankommen wird dann alles fertig sein.

info_outlineService
Ansprechpartner


Tanja Binder

phone0711 22276-53
emailtanja.binder@evmedienhaus.de

Susanne Breier

phone0711 22276-26
emailsusanne.breier@evmedienhaus.de

Fax: 0711-22276-43

shopping_cartIhr Warenkorb0

enthält 0 Artikel

Gesamtwert: 0,00 €

Zum Warenkorb

format_list_bulletedMerkzettel0

enthält 0 gemerkte Artikel

Zum Merkzettel