Reformationsorte in Württemberg: Schwäbisch Hall

Luther ist dieses Jahr überall. Aber wer war zum Beispiel Johannes Brenz? Was Der mit der Reformation zu tun hat und warum sein Erbe auch heute noch in Schwäbisch Hall erhalten ist, erfahren Sie hier.

500 Jahre ist es jetzt her, dass Martin Luther seine legendären 95 Thesen an die Schlosskirche in Wittenberg genagelt haben soll.
Aber was hat die Reformation eigentlich mit Baden-Württemberg zu tun? – Luther hat sich ja hauptsächlich im Osten Deutschlands aufgehalten.
Jetzt an den Sommerferiensonntagen schaut sich die Kirchenradioredaktion verschiedene Städte in Baden-Württemberg an und begibt sich auf reformatorische Spurensuche. Erster Halt: Schwäbisch Hall.

Und nächste Woche erfahren Sie, warum der Reformator Matthäus Alber auch der „Luther Schwabens“ genannt wird.

info_outlineService
Ansprechpartner


Tanja Binder

phone0711 22276-53
emailtanja.binder@evmedienhaus.de

Susanne Breier

phone0711 22276-26
emailsusanne.breier@evmedienhaus.de

Fax: 0711-22276-43

shopping_cartIhr Warenkorb0

enthält 0 Artikel

Gesamtwert: 0,00 €

Zum Warenkorb

format_list_bulletedMerkzettel0

enthält 0 gemerkte Artikel

Zum Merkzettel