Themenwoche "Bibel und Bild"

Es heißt, ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Bilder bleiben uns oft länger im Gedächtnis als gelesene Worte. Aber kann das auch negative Auswirkungen haben? Besucher der Württemberger Halle in Wittenberg haben sich in unserer Lutherbox Gedanken zum Thema gemacht.

Bilder entstehen oft in den Köpfen. Beim 24 Stunden langen Bibellesemarathon in Rottenburg am Neckar lesen die Einwohner einen ganzen Tag lang aus der Bibel. Laut Bürgermeister Stephan Neher fügen sich so die einzelnen Ausschnitte, die man aus dem Gottesdienst kennt, zu einem vollständigen Bild zusammen.

Bilder können also eine schöne Ergänzung zu den Botschaften aus der Bibel sein. Aber was ist mit dem Gebot "Du sollst dir kein Bild von Gott machen"? Waren die mittelalterlichen Bilderstürmer also im Recht, als sie Kunstwerke in Kirchen zerstörten? Jürgen Kaiser, Geschäftsführer des Evangelischen Medienhauses, räumt in seiner Andacht mit Missverständnissen auf.

info_outlineService
Ansprechpartner


Tanja Binder

phone0711 22276-53
emailtanja.binder@evmedienhaus.de

Susanne Breier

phone0711 22276-26
emailsusanne.breier@evmedienhaus.de

Fax: 0711-22276-43

shopping_cartIhr Warenkorb0

enthält 0 Artikel

Gesamtwert: 0,00 €

Zum Warenkorb

format_list_bulletedMerkzettel0

enthält 0 gemerkte Artikel

Zum Merkzettel